/*Google Analytics*/ data-mobile="true" data-tablet-width="1024" data-mobile-width="580">

Bikerin Sabine in der Toscana

Sabine geniesst die Bikeferien in der Toscana

 Die Bilder >>>

Sabine geniesst die Bikeferien in der ToscanaIch weiss ehrlich gesagt gar nicht genau, das wievielte Mal ich schon mit mtbeer in der Toscana verbringe; ist es das 6. oder schon das 7. Mal? Oder gar das 8.?? Egal, auf alle Fälle komme ich immer wieder gerne hierher und fühle mich schon fast wie zu Hause.

Ein Teil der Trails waren neu, die ganz tollen blieben aber im Programm (z.B. der Brutalo-Trail: einfach mega!!). Interessant ist auch, wenn man merkt, dass man nun gewisse anspruchsvolle Sachen nun fahren kann, bei denen man früher abgesstiegen ist. Man lernt hier unten einfach immer so viel dazu, gleichzeitig kann man die schöne Gegend geniessen, sieht dazwischen ab und zu noch ein spezielles Tier (z.B. Fasane, die vor uns flüchteten ;-), kann sich mit den Leuten bei flachen Teilen unterhalten und erhält von den Guides super Tipps, wie man das eine oder andere am besten fährt.

Wie immer hat auch der Spitzen-Koch Salvo alles gegeben. Das Problem ist nur, dass wenn ich als kleine Person immer die grossen Teller leer essen würde, ich dann nicht grösser, aber wohl sicher immer breiter werden würde… Es schmeckte so gut, dass es dann jeweils sehr schwierig war, den Teller nicht leer zu essen. Aber es gibt einen Trick: einfach von Anfang an immer nur halbe Portionen bestellen: dann kann man mit gutem Gewissen den Teller jeweils leeren...

Etwas hat nicht geklappt: als unsere zwei Basler Freunde (Hans und Franz) das Champions League Spiel vom FC Basel gegen Real Madrid ansehen wollten, mussten sie erfahren, dass das da nicht möglich ist. Also habe ich während dem Essen ab und zu mein iPhone gezückt und das Resultat weitergegeben. Aber nach dem 1:4 haben wir es dann sein lassen: wollte ich die zwei doch nicht noch mehr in die Tiefe reissen… Von dem war es gut, dass wir das Spiel nicht schauen konnten und dafür zusammen einen lustigen Abend verbringen konnten :-).

Für mich ist klar: ich komme wieder; und ich freue mich jetzt schon sehr….

Nochmals ganz herzlichen Dank an Daniela, Erika und Housi: Es war einfach super schön mit euch!!  

Herzliche Grüsse, Sabine

mtbeer.ch nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. [ mehr Infos ]