/*Google Analytics*/ data-mobile="true" data-tablet-width="1024" data-mobile-width="580">

Trix in der Toscana

Trix in der Toscana

…ja ja die Fotos der beiden ersten Tage fehlen….;) …diese waren auch besonders….die Hosen blieben nicht unbedingt sauber, die Pneus füllten sich mit Dreck, immer etwas kühlen Fahrtwind um die Nase und die Abfahrten wurden zur Rutschpartie….aber auch das gefiel!

Die Woche im Cicalino, bei mtbeer sie war intensiv, sportlich und toskanisch. Ab Dienstag bei allerschönstem Wetter durfte jeder Teilnehmer/in unvergessliche, schweisstreibende Tage auf dem Stahlross verbringen, jeder Tag überraschte mit noch schönerem Wetter, wunderbaren Sonnenaufgängen, idyllischen Landschaften, Zypressenhainen, Olivenbäumen und Weinguten. Angefangen mit einem feinen und reichhaltigen Zmorgenbuffet konnten wir alle gut in den Tag starten. Manchmal war ein erster Aufstieg dann auch noch etwas mühsamer mit vollem Bauch, aber schnell waren die Kalorien verbrannt, die Kehle schrie nach Flüssigkeit und bald gab‘s ja auch schon den Kafi-, Cola- oder Bislihalt und nach dieser Stärkung ging’s wieder flott weiter. Die Single-Trails waren einzigartig, technisch manchmal eine Herausforderung, aber brilliant, man müsste diese doch glatt in die Schweiz verlegen lassen können. Die wohlverdienten Abfahrten genoss jeder Teilnehmer/in dann einfach. Ende der Woche wagte sich der eine oder die andere noch etwas schneller über Abfahrten und Trails.

Das Essen bei Salvo war jeweils gespickt von Ueberraschungen, feine, typisch toskanische Gerichte, manchmal hätte man gerne etwas mehr davon gegessen. Bei einem Gläschen Averna am Ende des Abends liess man den Tag Revue passieren, viel wurde gelacht, angestossen und Erfahrungen austauscht.

Judith und Fredy erwischte es gesundheitlich etwas stärker, wir alle hoffen, dass ihr bald wieder auf den Beinen, bzw auf dem Bike anzutreffen seid. Gute Besserung !!

Im Namen aller danke ich Housi &Erika &Daniela Beer für die unvergessliche Woche bei Euch, Brigitte und Rolf für den Massage- und Tapekurs (hat mir übrigens sehr geholfen) Fredy und Franz für das Guiden und die wunderbaren Touren (merci Franz ausserdem die Begegnung mit der Schildkröte)


Ich komme wieder……..

Trix Müller

 

Samstag, 16. September 2017