/*Google Analytics*/

Was will ein MTBler mehr?

Endlose Single Trails, steile Anstiege, rasante Abfahrten und, und, und …

Martin zu Besuch bei mtbeerAm Sonntagmorgen hat sich eine illustre Gruppe von Bike begeisterten neugierig um Hausi versammelt und hören gespannt der Einführung zu. Jetzt schon wird klar, dass da ein Profi vor uns steht und 2 Gruppen, welche die ganze Wochen zusammenfahren werden, mit Kennerblick einteilt. Gemischt, mit und ohne «e» geht’s auf die erste Tour. Mit Freude realisieren wir, dass alle bezüglich Single Trails diese Woche voll auf ihre Kosten kommen werden, aber auch technisch und physisch gefordert werden. Genau das will unsere Gruppe.

Die ersten drei ½ Tagestouren haben uns immer wieder gefordert und uns vor Augen geführt wie endlos die Single Trails in diesem Gebiet sind. Die Gides hatten immer wieder neue Trails für uns auf Lager.  Danach schätzen wir es sehr, dass ein schmackhafter Salat und/oder Pasta auf uns wartete bevor eine Siesta am Pool oder ein Powernap angesagt war.

Zur Wochenmitte war Technik-Kurs angesagt. Auf dem eigens dafür erstellten Parcours waren die entsprechenden Hindernisse aufgebaut und Hausi konnte uns meisterhaft die verschiedenen Techniken, aber auch was man falsch machen kann und dessen Auswirkungen, vorführen. So wurde manchem klar, wieso es bei steilen Aufstieg mit Geröll oder bei einer engen Kurve nicht geklappt hat. Hilfreich waren aber auch die Tipps bezüglich bremsen.

Mensch, haben wir auf den Touren geschwitzt und Kalorien verbraucht. Dafür belohnten wir uns am Abend nach einem Apéro mit Blick auf Massa Marittima im Restaurant mit typisch toskanischer Küche mit traditionellen Gerichten und einem passenden Wein dazu.

Aussergewöhnlich für September war auch das Wetter, sehr angenehm aber immer wieder heftige Gewitter tagsüber, aber auch in der Nacht. So wurden am Morgen die Vorhersagen der verschiedenen Wetter-Apps abgeglichen und wir waren überraschenderweise (fast) immer trocken unterwegs oder konnten und noch vor sintflutartigen Gewittern rechtzeitig in ein Kaffee retten.

Das Highlight der Woche, der Tagestrip mit baden ans Meer, war ein voller Erfolg. An diesem Tag sind wir eine reine eMTB Gruppe und Hausi zeigt uns, dass man auch mit Strom sportlich unterwegs sein kann und anspruchsvolle Aufstiege, technisch herausfordernde Abfahren und schlängelnde Single Trails zu meistern sind. Alle waren nach den 80 km (davon ca. 60 km Trails) froh sich am Pool noch etwas erholen zu können.

Und ja da ist ja auch noch Corona …
Da sind die Italiener den Schweizern in Sachen Konsequenz und Sicherheitsabständen meilenweit voraus und wird strikte eingehalten. So fühlten wir uns immer sicher. Ob am Gemeinschaftstisch oder separe, jeder wurde so wie gewünscht behandelt und alle waren sich einige, dass das Maskentragen, Hände desinfizieren und Abstände einhalten sinnvolle Massnahmen sind.

Die Woche ging viel zu schnell vorbei und am Freitag wurde uns zum Abschluss ein bunter Blumenstrauss von allem gelernten abverlangt. Diesmal konnten wir dem toskanischen Wettergott kein Schnäppchen schlagen und bekamen eine Bio-Dusche (Regenwasser) ab. So konnten wir auf den nassen und glitschigen Trails alles umsetzen, was Hausi uns die ganze Woche durch vermittelte – kleine Übersetzung; grosse Kadenz; bei engen Kurven hinter bremsen; Blick mindestens 6-8 Meter nach vorn damit frühzeitig entschieden werden kann ob und wie Hindernis befahren werden soll. Ach ja, Schlauchwechsel und neue Schraube an den Klick-Schuhen war ja auch noch.  Also wirklich alles wurde auf der letzten Tour geboten :-)

Danke an das ganze MTbeer Team; allen Angestellten des Tenuta il Cicalino und natürlich den tollen, aufgestellten und hilfsbereiten Bike Kolleginnen und Kollegen. Für mich eine unvergesslich schöne Bike-Woche, die jeden Cent wert war – kann ich jedem nur weiterempfehlen.

Martin

[ Film von Urs Wuffli ]

Samstag, 26. September 2020

KONTAKT

mtbeer-Bikeschule & Solutions gmbh
Gartenstrasse 26
CH-3800 Unterseen

Tel/Fax:  +41 (0) 33 822 84 92
e-M@il: info@mtbeer.ch 

mtbeer auf Facebook YouTube mtbeer auf Vimeo  mtbeer auf Instagram  mtbeer auf Twitter  mtbeer auf Pinterest  

mtbeer.ch nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. [ mehr Infos ]